Kälbchen gerettet!

Im Oktober 2019 nahmen wir notfallmäßig dieses kleine Kälbchen auf.

Sie lebte mit ihrem Zwillingsbruder in einem kleinen verdreckten Stall, ohne Tageslicht und Frischluft. Die Ernährung war extrem mangelhaft. Es gab keine Ecke in dem Stall, wo sich die Tiere trocken und weich hinlegen konnten.

Am Tag der Befreiung war “Connys” Bruder schon fast 3 Wochen tot. Ihre Nahrung Bestand aus in Milchpulver gewälzte Brötchen. Es gab kein Heu oder Stroh, damit sich ihr Pansen ausbilden konnte. 4 Monate ist sie alt und ihre Entwicklung ist auf einem Stand eines 2-monatigen Kalbes. Mit speziellen Futter versuchen wir das Kälbchen nun aufzupäppeln.

Next Post
Wenn Sie gerne per E-Mail informiert werden möchten wenn es etwas neues auf dem Hagel Hof gibt, geben Sie einfach Ihre Email Adresse an.