Die Menschen auf dem Hagel Hof

Der Hagel Hof existiert seit 1995. Er wurde von Barbara Deppe ins Leben gerufen, die bereits zehn Jahre zuvor den Wunsch entwickelte, den sogenannten Nutztieren ein Leben frei von menschlichen Herrschaftsansprüchen zu bieten.

Als ihre Töchter drei und fünf Jahre alt waren, konnte sie ihren verwirklichen. Gemeinsam zog die Familie 1995 nach Niedersachsen und Barbara konnte mit dem vorzeitig ausgezahlten Erbe ihrer Eltern einen Resthof in Löningen-Bunnen in der Bauernschaft Hagel erwerben.

Aus dem ehemaligen Bauernhof, indem Schweine und Kühe zur Nutzung gehalten wurden, entstand der Hagel Hof.

Im Jahr 1997 wurde er zu einem eingetragenen Verein und erlangte die Gemeinnützigkeit.

Barbara Deppe

Barbara, geboren 1965, ist gelernte Tierarzthelferin und Tierheilpraktikerin. Sie ist die Gründerin und 1. Vorsitzende des Hagel Hof e.V.. Sie arbeitet für den Verein ehrenamtlich. Sie ist aktiv bei der Fütterung und Pflege der Tiere tätig. Als Koordinatorin des Hofes ist Barbara die Ansprechpartnerin für Spender und Tieraufnahmen. Sie besitzt den Sachkundenachweis (§11). Die tiermedizinische Versorgung ist eines ihrer wichtigen Aufgaben.

Matthias Tambor

Matthias, geboren 1966, lebt seit 2008 auf dem Hagel Hof und ist mittlerweile der 2. Vorsitzende. Er ist beruflich Hufbeschlagschmied. Matthias kümmert sich ehrenamtlich vor allem um Reparaturen, Instandhaltungen und Einrichtung der Gehege, Zäune etc.. Natürlich hilft er auch bei der Versorgung und Pflege der Tiere.

Ylva Deppe

Ylva, geboren 1992, lebt die längste Zeit ihres Lebens auf dem Hagel Hof. Sie hat einen sehr guten Spürsinn für die Bedürfnisse der Tiere. Schon als Kind sorgte sie mit viel Feingefühl für sie. Ylva ist vom Hofgeschehen nicht wegzudenken. Sie hilft bei allen organisatorischen Prozessen, ist wichtig bei der medizinischen Versorgung der Tiere und natürlich bei der Fütterung und Pflege. Sie ist auch zuständig für die Erstellung der Fotos/Videos und die Verwaltung der Facebook- und Internetseite.

Alexa

Alexa, geboren 1982, gehört seit August 2017 zum Team. Sie hat ihren gelernten Beruf aufgegeben, um sich für notleidende Tiere einzusetzen. Mit viel Engagement und Hingabe umsorgt sie alle Tiere. Sie ist auf dem Hof in Vollzeit angestellt. Um nahe bei den Tieren zu sein und ständig erreichbar, wohnt sie auf dem Hof.