Tierschutzfall: 17 Kaninchen gerettet

Samstag, 3. Juli, gegen 22 Uhr wurden wir um Hilfe gebeten 8 ausgesetzte Kaninchen in einem Vorgarten zu sichern.
Eine Stunde später kamen wir mit 17 Kaninchen wieder und sortieren sie nach Geschlecht und unsere Notfallgehege im Stall.
Es stellte sich heraus, dass die Kaninchen an einem Wohnhaus zurückgelassen wurden. Zwischen dem ganzen Müll lebten sie in diesen Spielhaus für Kinder.
Alle Kaninchen sind gesundheitlich in einem sehr schlechten Zustand: sie sind mager, leiden an Durchfällen und sind übersät mit Bisswunden. Wahrscheinlich sind viele der weiblichen Tiere bereits tragend.
Nun ist erstmal die intensive Versorgung der Kaninchen wichtig!
 
Next Post