Die Pferde können wieder grasen!

Heute haben wir die Pferde und Ponys auf ihre Sommerweide gebracht, die ca. 200 Meter von unserem Hof entfernt ist.

Im letzten Jahr haben wir unsere Sommerweide für die Pferde neu einsäen lassen, insbesondere für unsere Hufrehe erkrankten Equiden. Und zwar eine besondere und etwas kostspielige Grassamen-Mischung, die keine Fruktanreichen Grassorten enthält. Da Fruktan,  eine in Pflanzen vorkommende Art von langkettigen Zuckern, die Stoffwechselerkrankung Hufrehe verstärkt verursacht, war uns diese teure Einsaat wichtig.

Next Post Previous Post
Wenn Sie gerne per E-Mail informiert werden möchten wenn es etwas neues auf dem Hagel Hof gibt, geben Sie einfach Ihre Email Adresse an.