Affengesellschaft für Sarah

Endlich geht es los: neue Affengesellschaft für Sarah!

Nach dem Tod von “Kereltje” setzten wir uns mit Stichting AAP in Verbindung. Auch bei AAP trauerten viele Tierpfleger um ihn..
Sarah, mittlerweile 40 Jahre alt, darf jedoch nicht alleine bleiben. Durch Verhaltens- und Charaktermuster konnten die leitenden Tierpfleger bei AAP zwei Rhesus-Affen auswählen, die für Sarah als zukünftige Sozialpartner in Frage kommen.
Nach vielen bürokratischen Hürden, die Sarahs möglichst schnelle Vergesellschaftung im Weg standen, kann es für die drei Rhesus-Affen nun beginnen.
Heute haben wir Sarah für den Vergesellschaftungsprozess in die Wildtierstation Sachsenhagen gebracht und holen sie hoffentlich bald zusammen mit “Cayo” & “Andhra” wieder auf den Hagel Hof. Wir informieren euch wie es weiter geht.

Next Post Previous Post